Zwar ging auch das zweite Saisonspiel der zweiten Mannschaft verloren, doch besonders in der zweiten Halbzeit war es ein sehr ordentliches Spiel gegen einen guten Gegner.

Nachdem Nieder-Ramstadt bereits nach einer Viertelstunde 2:0 vorne lag, sah es nach einem Debakel aus, aber anschließend fing sich die FSG und konnte das Ergebnis bis zur Halbzeit halten.

Kurz nach der Halbzeit fiel das 3:0, doch dann gelang Lara Arz nach Zuspiel von Pia Schott in der 64. Minute das erste Saisontor zum 3:1. Doch es war nicht nur das erste Saisontor, sondern damit wurde Lara Arz zur ersten Worfelder Spielerin, die ein Tor auf einem Großfeld  erzielte. Fast mit Abpfiff gelang Nieder-Ramstadt noch der vierte Treffer.

Am Samstag findet das erste Heimspiel in Worfelden statt. Zu Gast ist ab 18.00 Uhr die SG Eiche Darmstadt.