Zu einem verdienten Sieg kamen die TSG-Damen in der Generalprobe vor der neuen Saison bei der SKG Gräfenhausen. Für die Gräfenhäuser Damen war es sogleich das erste Spiel überhaupt, da die Mannschaft sich seit einem Jahr erst im Trainingsbetrieb befindet. Dabei gaben Madeleine Meier und Nadine Ripperger ihr Debüt im TSG-Trikot.

Dabei begann das Spiel für die Gastgeberinnen optimal, da sie nach einem Fehler im Worfelder Spielaufbau bereits nach wenigen Sekunden in Führung gingen. Doch bereits in der zweiten Minute konnte Tamara Theuermeister mit einem platzierten Flachschuss zum 1:1 für die TSG ausgleichen. Anschließend hatte die TSG viele hochkarätige Chancen, um in Führung zu gehen, doch sie konnten die gegnerische Torhüterin einfach nicht überwinden. So blieb es beim Unentschieden zur Halbzeit.

Doch die Bemühungen wurden in der zweiten Halbzeit belohnt, als erneut Tamara Theuermeister nach Vorlage von Laura Hofmann die TSG in der 48. Minute in Führung brachte. Den Endstand erzielte Pia Schott nach einem Eckball in der 55. Minute.

Am Samstag um 16:00 Uhr treten die TSG-Damen zum ersten Punktspiel beim SV Traisa an.

Willkommen bei der TSG! Neuzugang N. Ripperger bei der Vertragsunterzeichnung.
Willkommen bei der TSG! Neuzugang Nadine Ripperger bei der Vertragsunterzeichnung.