Im letzten Spiel vor der Winterpause erreichte die TSG gegen die Mannschaft aus der Landeshauptstadt ein Unentschieden und bleibt somit zuhause ungeschlagen. Die erste Halbzeit war noch ausgeglichen, ohne viele Highlights. Allerdings hatte man Glück, dass Erbenheim keinen Elfmeter nach einem Foul zugesprochen bekamen. Nach der Halbzeit konnten die Gäste durch einen schönen Angriff in der 50. Minute in Führung gehen. Den verdienten Ausgleich zum 1:1 Endstand erzielte I. Hirm in der 61. Minute mit einem schönen Schuss ins linke Eck. Leider verletzte sie sich direkt in der nächsten Aktion und musste mit einem Bänderriss ausgewechselt werden. Zur Winterpause belegen die TSG-Damen den fünften Rang, allerdings nur einen Punkt hinter dem Tabellenzweiten. Somit ist noch einiges nach vorne möglich. Das erste Spiel der Rückrunde findet am 29.02.2020 statt.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Unterstützern, Freunden, Bekannten und Verwandten und wünschen Euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.