Nach zuvor zwei Meisterschaften, mussten sich die TSG-Damen nun mit dem zweiten Tabellenplatz in der Frauen-Kleinfeldliga Darmstadt zufrieden geben.

Nach einer Niederlage im Spitzenspiel beim TSV Nieder-Ramstadt II und der anschließenden Heimniederlage gegen TuS Rüsselsheim war der Zug in Richtung Titelverteidigung abgefahren. Es folgte noch eine 4:0 Niederlage bei der FSG Nauheim / Königstädten II, die allerdings fast komplett mit ihrer ersten Mannschaft angetreten waren und man somit chancenlos war. Leider war es das vierte Mal in dieser Saison, dass die FSG zu diesem Mittel griff und unfair in den sportlichen Wettbewerb dieser Liga eingriff.

Aber man konnte sich in den letzten Spielen durch einen 2:1 Sieg im Derby bei Kickers Mörfelden II und einen 3:2 Sieg gegen Meister Nieder-Ramstadt II den zweiten Platz sichern und die Saison versöhnlich abschließen.