Erstmals veranstaltet die TSG Worfelden am Samstag, den 15.06.2019, einen Tag des Mädchenfußballs für Mädchen von 5 bis 16 Jahren auf dem Sportplatz. Dabei findet eine von 32 vom Hessischen Fußballverband in Hessen ausgetragenen Veranstaltungen in Worfelden statt. Ziel des Aktionstages ist die Gewinnung und Bindung neuer Fußballerinnen, die bisher noch nicht im Verein aktiv waren.

Die Veranstaltung beginnt um 10:30 Uhr mit der Begrüßung durch die Landtagsabgeordnete und Schirmherrin der Veranstaltung, Frau Nina Eisenhardt. Das Schnuppertraining morgens findet bis 12:00 Uhr statt und dem schließt sich ein Mittagessen im Sportlerheim an, bei dem die Spielerinnen der Worfelder Damenmannschaft anwesend sind, mit denen man sich austauschen und Fragen stellen kann. Nach dem Mittagessen findet von 13:45 Uhr bis circa 16:00 Uhr ein Turnier statt, bei dem die Teilnehmerinnen in wechselnden Teams gegeneinander spielen.

Ziele:

  • Mit viel Spaß zwei Trainingseinheiten absolvieren
  • Mädchen in Kontakt mit Vereinsfußball bringen
  • Gewinnung und Bindung neuer Fußballerinnen
  • Wenn es gut läuft: Die Gründung einer neuen Mädchenmannschaft
  • Menschen motivieren, sich im und für den Frauen- und Mädchenfußball zu engagieren

Da die Grundschule Worfelden am selben Tag ihr Schulfest austrägt, können Mädchen, die die Grundschule besuchen, auch gerne nur morgens zum Probetraining kommen und nach dem Mittagessen gehen.

Die Getränke sowie das Mittagessen sind kostenlos und die Teilnahme ist unverbindlich und nicht mit dem Abschluss einer Mitgliedschaft verbunden. Anmeldungen können